Monika Merz

Geboren 1965, studierte sie nach dem Abitur Chorleitung und Gesang in Darmstadt und Mainz bei Prof. Mayer, Prof. Mautschka, Prof. Desch und Dagmar Lindenberg. Parallel hierzu Lehrgang Kinderchorleitung an der Bundesakademie Trossingen bei Prof. Alois Ickstadt, Gerhard Roth und Kurt Hofbauer. Seit 1992 ist sie als freiberufliche Musikerin tätig und arbeitet als Chorleiterin, Dozentin, Sopranistin, Chor und Vocal Coach mit namhaften Größen zusammen.

2009 schloss sie die Ausbildung für Jazz- und Popchorleitung (Stufe B) in Wolfenbüttel ab. In diesem Zusammenhang wurde sie auch in Complete Vocal Technique (CVT) unterrichtet.
An der Bundesakademie in Trossingen wurde sie 2013 als eine der ersten Teilnehmer mit dem neuen Konzept Voice & Physique mit Panda van Proosdij und Silke Hähnel- Hasselbach vertraut gemacht.

Als Leiterin verschiedener Meister- und Preisträgerchöre und erfahrener Coach im Bereich Stimmbildung 2012 mit dem Preis des Präsidenten des Chorverbandes Rheinland-Pfalz für ein besonders spannendes musikalisches Programm ausgezeichnet.

Für die Theatertage der Verbandsgemeinde Alzey-Worms gehörte Monika Merz als Coach für Bü̈hnenpräsenz und Sprechstimme zum Dozententeam und steht auch Unternehmen für Kick-Off-Veranstaltungen als Coach zur Verfügung.